Umgang mit sich selbst

Wir alle haben ein Päckchen zu tragen – doch wer schaut hinein?


Vor einer kleinen Weile habe ich mir angewöhnt, von Zeit zu Zeit, mein Päckchen abzunehmen um es zu öffnen und hineinzuschauen. Weiterlesen „Umgang mit sich selbst“

Hervorgehobener Beitrag

Die vier Versprechen

Ein Weg zur Freiheit und Würde


Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf einer Seite für NLP (wieder) auf „Die vier Verspechen“ von Don Miguel Ruiz gestoßen. Schemenhaft konnte ich mich noch daran erinner, im Zusammenhang mit Castañeda, davon schon gelesen zu haben. Weiterlesen „Die vier Versprechen“

Hervorgehobener Beitrag

Motivation

Es lebe das Motiv für uns alle


Die eigentliche Kunst besteht nicht darin sich zu motivieren etwas zu machen, dass man im Grunde gar nicht mag, sondern dem nachzugehen das man mag. Ein besonders gelungenes Zitat habe ich aus Sibylle Kurz´s Buch: Weiterlesen „Motivation“

Hervorgehobener Beitrag

Meditatives in urbaner Umgebung?

Orte zur Entspannung
findet man überall


Auch eine urbane Umgebung ist gut für ein kurzes Innehalte geeignet. Natürlich helfen ruhigere Ort mehr, den Geist einen Moment ziehen zu lassen. Doch auch das monotone Straßenrauschen (White Noise) – gleich einem Wasserfall oder Regen – kann beruhigen. Einfach dabei die Augen über den Horizont gleiten lassen. Brücken in der Ferne und eine schöne Skyline sind gute Elemente zur Beobachtung. Fernverkehr eignet sich ebenfalls gut. Das Kommen und Gehen der Züge verbraucht sinnvoll Zeit, damit auch hier sich der Geist gut „verschränken“ kann und nicht bei den anderen Dingen des Alltags bleibt. Weiterlesen „Meditatives in urbaner Umgebung?“

Meditative Berge

Die Wurzeln der Entspannung


Berge sind natürlich besonders gut geeignet, für kurze – und lange – meditative Momente. So sind u.a. das daoistische Chi-Gong und Tai-Chi (Chuan – oder Taijiquan) in den Klöstern der Wudang-Berge entstanden. Auch der ZEN Buddhismus, das Shaolin Qigong und Kung-Fu sind in den Bergen (Songshan´s) entstanden. Weiterlesen „Meditative Berge“

Meditatives in der Natur

Stressabbau


Der mit Abstand beste und bekannteste Stressabbau gelingt in der Natur. Die meisten Bilder zu diesem Beitrag sind jedoch in der Stadt und in urbaner Umgebung bzw. in deren Nähe entstanden. Sprich; Orte zur Stressbewältigung findet man auch hier. Nicht nur im Frühling, sondern auch im Herbst und Winter lohnt ein Spaziergang. Witterungsabhängig, kann man hier eine Weile innehalten Weiterlesen „Meditatives in der Natur“

Herzmeditation

back to the roots


Die allumfassende Frage, die eigentlich am Anfang meiner Karriere stand und die mich auch schon als Teenager beschäftigte, steht nun wieder im Zentrum meiner Arbeit.

Nachdem ich mit einigen meiner Klienten gemeinsam, mit diversen Tools an ihren (z. T.: schweren) Blockaden „herumgedoktert“ hatte, kam mir spontan die Idee einer Herzmeditation. Weiterlesen „Herzmeditation“

Glückliche Menschen

Nicht die Glücklichen sind dankbar.
Es sind die Dankbaren, die glücklich sind.
Francis Bacon


Die mit Abstand glücklichsten Menschen sind diejenigen, die Ihre „Bestimmung“ gefunden haben und im Grunde auch nur „ihr Ding“ machen. Weiterlesen „Glückliche Menschen“

Gewunden

Aus meinem Augenwinkel
sprach er mich an


Der erste Impuls war; Schmerz.
Ich dacht, das muss doch wehtun.
Der zweite Impuls war; wie stabil gewachsen!?…
Da dacht ich, der ist wie ich.
Etwas verdreht, Weiterlesen „Gewunden“

Nachhaltigkeit

geplante Obsoleszenz


Vor einer Weile hat mich mein MacBook im Stich gelassen. Wodurch ich wieder einmal auf das Thema Nachhaltigkeit bzw. geplante Obsoleszenz aufmerksam wurde.

Weiterlesen „Nachhaltigkeit“

Die Macht des Zufalls

Lass mich eine Geschichte erzählen


Als mich vor Kurzem ein Freund besuchte, hatten wir uns zunächst auf dem Bahnhof Berlin-Ostkreuz getroffen. Als ich im Bahnhof oben ankam, sah ich ihn bereits telefonieren. Er machte mir, mit einer Handbewegung klar, dass es noch einen Moment dauern würde. So ging ich gleich auf eine der metallenen Bänke zu, um ihn nicht zu stören.

Weiterlesen „Die Macht des Zufalls“

Meditative Momente

Natur ist der Auftakt


Meditative Momente – Natur ist der Auftakt einer kleinen (unregelmäßigen) Reihe von Videoclips von mir, für kurze meditative Momente im Alltag. Wenn man sich darauf einlässt, für einen kurzen Moment innezuhalten und nur die Bilder des Clips betrachtet, dann kann man sein Gehirn schon etwas beruhigen. Es geht darum sich vom Stress des Alltags zu entkoppeln und nur auf eine Sache zu „konzentrieren“ – wobei der Geist loslassen darf. Weiterlesen „Meditative Momente“

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: