Blog

UMGANG MIT SICH SELBST


Wir alle haben ein Päckchen zu tragen. Doch wer schaut hinein? Vor einer kleinen Weile habe ich mir angewöhnt, von Zeit zu Zeit, mein Päckchen abzunehmen um es zu öffnen und hineinzuschauen. Ich habe nicht vor Neues hineinzutun, auch muss ich nichts herausnehmen. Ich kann, wenn ich will. Und doch wird’s leichter zu (er)tragen, wenn ich mir die Dinge auch nur anschaue. Vieles scheint sich von alleine aufzulösen oder zu entweichen, wenn ich hineinschaue. Selbst die Dinge die drinnen bleiben, scheinen ihr Gewicht zu verändern, wenn ich sie nur betrachte. „UMGANG MIT SICH SELBST“ weiterlesen

DIE VIER VERSPRECHEN


Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf einer Seite für NLP (wieder) auf „Die vier Verspechen“ von Don Miguel Ruiz gestoßen. Schemenhaft konnte ich mich noch daran erinner, im Zusammenhang mit Castañeda, davon schon gelesen zu haben. Diesmal war ich soweit und wollte mehr wissen. So habe ich mir auch sogleich ein Exemplar organisiert.


Ein Weg zur Freiheit
und Würde

„DIE VIER VERSPRECHEN“ weiterlesen

Neugier

BUCHTIPPS


Job, Karriere & Persönlichkeit


Hier eine kleine Auswahl von Büchern, die mich zutiefst beeinflusst haben. Wer schon einmal mit mir zusammen gearbeitet hat, wird bereits festgestellt haben, dass ich mich immer wieder auf diese Werke beziehe. „BUCHTIPPS“ weiterlesen

SUPERVISION


Hilfe für Helfende


Helfende – gleichgültig, ob aus Flucht-, Pädagogik- oder Therapiekontext(en) – kommen irgendwann auch selber an ihre eigenen Grenzen. Sie werden getriggert, brenne aus oder leiden (stellvertretend) an den Traumata ihrer Schützlinge. „SUPERVISION“ weiterlesen

DIE SPRACHE DER SEELE


Es gibt viele Menschen, die sich darüber wundern, dass es (immer noch) Anhänger esoterischer Lehren, wie beispielsweise Astrologie, Kartenlegen und Weissagungen gibt. Doch allen gemeinsam ist, dass sie es verstehen, die Sprache der Seele zu benutzen. Im guten wie im schlechten Sinne.

Der von mir geschätzte C.G. Jung, Begründer der analytischen Psychologie, hatte sich diesem Thema angenommen und war sich nicht zu schade auch „heiße Eisen“ diesbezüglich anzufassen.


„DIE SPRACHE DER SEELE“ weiterlesen

NAHRUNG FÜRS HIRN

Eine der wohl bekanntesten Weisheiten aus Fernost ist: „In einem gesunden Körper wohnt auch ein gesunder Geist.“ Doch was ist, wenn der Körper (bereits) Probleme hat oder der Geiste keine Motivation hat, auch etwas zu ändern. Selbst wenn ihm bewusst ist, dass es besser wäre, etwas zu tun. Die heilige Hildegard von Bingen hat es, vor rund 1000 Jahre, daher wohl folgendermaßen ausgedrückt: „Zunähst einmal muss der Geiste gesunden, der Körper kann dann folgen.

Wie sehr jedoch unsere Ernährung dabei unterschätzt wird, habe ich vor kurzem bei der Lektüre von Dr. Alberto Villoldo´s Büchern (noch mal) erkennen dürfen.


„NAHRUNG FÜRS HIRN“ weiterlesen

Medienkompetenz

MEDIENKOMPETENZ


Fake oder Fakt
Demokratie in Gefahr?


Ein Vortrag mit Fragen & Antworten vom Investigativjournalisten Olaf Sundermeyer, auf Initiative der Peter-Weiss-Bibliothek, in Zusammenarbeit mit der Rahel-Hirsch-Schule Oberstufenzentrum für Gesundheit / Medizin. „MEDIENKOMPETENZ“ weiterlesen

Südostasiens Schönheit


Eine meditative Pause


Diese meditative Pause in Thailand schließt auch an die Idee der ersten Beiträge der meditativen Momente an – die zum Träumen und verweilen in der Ferne anregen sollen. „Südostasiens Schönheit“ weiterlesen

Die Mutter aller Harmonie (ZEN Fluss)


Im vorangegangenen Beitarg habe ich ja bereits die meditative und hypnotische Wirkung von Wasser – vor allem fließender Gewässer – erwähnt. „Die Mutter aller Harmonie (ZEN Fluss)“ weiterlesen