Meditatives in urbaner Umgebung?

Orte zur Entspannung
findet man überall


Auch eine urbane Umgebung ist gut für ein kurzes Innehalte geeignet. Natürlich helfen ruhigere Ort mehr, den Geist einen Moment ziehen zu lassen. Doch auch das monotone Straßenrauschen (White Noise) – gleich einem Wasserfall oder Regen – kann beruhigen. Einfach dabei die Augen über den Horizont gleiten lassen. Brücken in der Ferne und eine schöne Skyline sind gute Elemente zur Beobachtung. Fernverkehr eignet sich ebenfalls gut. Das Kommen und Gehen der Züge verbraucht sinnvoll Zeit, damit auch hier sich der Geist gut „verschränken“ kann und nicht bei den anderen Dingen des Alltags bleibt. Weiterlesen „Meditatives in urbaner Umgebung?“

Meditative Berge

Die Wurzeln der Entspannung


Berge sind natürlich besonders gut geeignet, für kurze – und lange – meditative Momente. So sind u.a. das daoistische Chi-Gong und Tai-Chi (Chuan – oder Taijiquan) in den Klöstern der Wudang-Berge entstanden. Auch der ZEN Buddhismus, das Shaolin Qigong und Kung-Fu sind in den Bergen (Songshan´s) entstanden. Weiterlesen „Meditative Berge“

Meditatives in der Natur

Stressabbau


Der mit Abstand beste und bekannteste Stressabbau gelingt in der Natur. Die meisten Bilder zu diesem Beitrag sind jedoch in der Stadt und in urbaner Umgebung bzw. in deren Nähe entstanden. Sprich; Orte zur Stressbewältigung findet man auch hier. Nicht nur im Frühling, sondern auch im Herbst und Winter lohnt ein Spaziergang. Witterungsabhängig, kann man hier eine Weile innehalten Weiterlesen „Meditatives in der Natur“

Herzmeditation

back to the roots


Die allumfassende Frage, die eigentlich am Anfang meiner Karriere stand und die mich auch schon als Teenager beschäftigte, steht nun wieder im Zentrum meiner Arbeit.

Nachdem ich mit einigen meiner Klienten gemeinsam, mit diversen Tools an ihren (z. T.: schweren) Blockaden „herumgedoktert“ hatte, kam mir spontan die Idee einer Herzmeditation. Weiterlesen „Herzmeditation“

Meditative Momente

Natur ist der Auftakt


Meditative Momente – Natur ist der Auftakt einer kleinen (unregelmäßigen) Reihe von Videoclips von mir, für kurze meditative Momente im Alltag. Wenn man sich darauf einlässt, für einen kurzen Moment innezuhalten und nur die Bilder des Clips betrachtet, dann kann man sein Gehirn schon etwas beruhigen. Es geht darum sich vom Stress des Alltags zu entkoppeln und nur auf eine Sache zu „konzentrieren“ – wobei der Geist loslassen darf. Weiterlesen „Meditative Momente“

Zielfindung

Deine 5 größten Ziele auf eins reduzieren


Machen wir es wie Warren Buffett, dem Multimilliardär oder John Strelecky (The Big Five For Life – was die Persönlichkeit beschreibt). Wir nehmen uns einen Zettel und schreiben unsere 25 wichtigsten Ziele im Leben auf. Anschließend versuchen wir die fünf wichtigsten einzukreisen. Theoretisch haben wir nun zwei Listen. Eine mit den wichtigsten Zielen und eine mit den weniger wichtigen. Doch Vorsicht! Die 20 übrigen sind die s.g. „Auf gar keinen Fall anfassen Ziele!“ Warum? Nun, Weiterlesen „Zielfindung“

Netz für Geist & Seele

Als Ergänzung zu meinen Buchtipps,

Für alle die ihre Persönlichkeit weiter entwickeln wollen oder ihr Hirn einfach mal mit sinnvollem berieseln lassen möchten: Interessantes aus dem Netz…

 

Weiterlesen „Netz für Geist & Seele“

Buchtipps

Für Selbständige & Kreative


Hier eine kleine Auswahl von Büchern, die mich zutiefst beeinflusst haben. Wer schon einmal mit mir zusammen gearbeitet hat, wird bereits festgestellt haben, dass ich mich immer wieder auf diese Werken beziehe. Es ist meine Lichtung Weiterlesen „Buchtipps“

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: