Kreatives Schreiben

Sieben Punkt die entscheiden


Wie kann man Kreatives Schreiben fördern? Selbst wenn man eine gute und fundierete Ausbildung hat, hat man oft das Problem der Schreibblockade. Oder man hat einen wahrhaft guten Stoff, doch man wird ihn nicht los. Ein Punkteplan oder „Checkliste“ zur Verständlichkeit kann hierbei Abhilfe schaffen. Denn selbst Autoren haben in der Branche oft das Problem: “Don´t Tell me what you can! Show me what you can!” Dabei schreibt man doch… …aber man kann es eben auch „zeigen“! Weiterlesen „Kreatives Schreiben“

Umgang mit sich selbst

Wir alle haben ein Päckchen zu tragen – doch wer schaut hinein?


Vor einer kleinen Weile habe ich mir angewöhnt, von Zeit zu Zeit, mein Päckchen abzunehmen um es zu öffnen und hineinzuschauen. Weiterlesen „Umgang mit sich selbst“

Klimawandel

aus Systemischer Sicht


Kurz vor der Neolithischen Revolution mussten die Menschen aus ihrer angestammten Heimat fliehen, da ihre frühen Felder, ihre Seen und Flüsse mehr und mehr versalzten. Der Meeresspiegel stieg an. Ein natürlicher Prozess nach dem Ende der letzten Eiszeit. Weiterlesen „Klimawandel“

Netz für Geist & Seele

Als Ergänzung zu meinen Buchtipps,

Für alle die ihre Persönlichkeit weiter entwickeln wollen oder ihr Hirn einfach mal mit sinnvollem berieseln lassen möchten: Interessantes aus dem Netz…

 

Weiterlesen „Netz für Geist & Seele“

Die vier Versprechen

Ein Weg zur Freiheit und Würde


Durch Zufall bin ich beim Stöbern auf einer Seite für NLP (wieder) auf „Die vier Verspechen“ von Don Miguel Ruiz gestoßen. Schemenhaft konnte ich mich noch daran erinner, im Zusammenhang mit Castañeda, davon schon gelesen zu haben. Weiterlesen „Die vier Versprechen“

Jan Knopf über Brecht

Zusatzmaterial


Mit einigem Abstand, zu den letzten Beiträgen unseres Brecht-Projektes, haben wir noch die Möglichkeit bekommen, unser Interview mit Jan Knopf zu veröffentlichen. Die Teile sind zusammen das wohl differenzierteste und interessanteste was ich je zu Brecht habe hören dürfen. Weiterlesen „Jan Knopf über Brecht“

Lösungs- oder Problemorientiert?

Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.

Buddha

Like, Teile, Kommentiere.

Eine WordPress.com-Website.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: